Schnorcheln

Bei meiner Rundreise durch Malaysia bin ich an unterschiedlichen Orten geschnorchelt. Die schönsten Schnorchel-Hotspots waren für mich Pulau Kapas (Kapas Island) und Pulau Perhentian Kecil (Perhentian Islands). Ausführliche Berichte zu den beiden Inseln findet ihr hier. Auf Kapas Island war ich fast an der kompletten Westküste schnorcheln. Verlassene Strände, flaches kristallklares Wasser und kleine Korallenriffe – Kapas bietet alles, was das Schnorchelherz begehrt.

Auf den Perhentian Islands war ich hauptsächlich im Coral Bay auf Kecil schnorcheln, da sich hier unsere Strandhütte befand. Die Bucht eignet sich sehr gut, da sie nicht so touristisch und überlaufen ist wie Long Beach. Außerdem habe ich auf den Perhentian Islands eine halbtägige Schnorcheltour gemacht. Mit einem kleinen Boot und ca. 10 weiteren Personen ging es an die besten Hotspots zum Schnorcheln: Fish Bay, Shark Bay und Turtle Bay. Hier bin ich wirklich nur wenige Meter von einem kleinen Riffhai und einer Meeresschildkröte geschnorchelt. Eine absolut geniale Erfahrung.